Gettingready mit Ruhrgebietscharme

Gettingready meiner liebsten Ruhrgebietshochzeit

Ein winzig kleines Geschenk der Trauzeuginnen rührte uns alle zu Tränen. Memorials zu Ehren derer, die am Tag der Hochzeit nicht mehr bei uns sein können sind wunderschöne Hochzeitsaccessoires. Wow! Das war mein einziger Gedanke, als Bianca mich am Morgen ihrer Hochzeit in ihrem Haus in Empfang nahm.

Alles an diesem Tag war ein wunderschönes Zusammenspiel von Ruhrgebietseigenschaften.Hammer und Schlegel auf personalisierten Sektgläsern, phantasische Ruhrpott-Dekoration des Erich-Brost-Pavillions auf dem Dach der Kohlenwäsche der Zeche Zollverein, Kohlesalz als Gastgeschenk, grandios designte Paeterie und der überall zu spürende Charme der Region.
Das Gettingready mit Biancas Mama und ihren beiden Trauzeuginnen verbrachten wir in entspannter Atmosphäre, Ruhe aber dennoch mit spürbarer Aufregung und leicht knisternder Luft.
Wow! Das war auch mein Gedanke, als der Braut ein ganz besonderes Memorial, ein kleiner Anhänger, für ihren Brautstrauß geschenkt wurde. So konnten auch die geliebten, verschiedenen Familienmitglieder Teil dieses einmaligen Tages sein.